Südfrankreich Mai 2019
29. Mai 2019
… drei Monate
5. Juli 2019

Schweden Juni 2019

Südschweden

Endlich haben wir es geschafft! Nach einigen Werkstattaufenthalten in Deutschland mit unserem „Benzchenklein“, sind wir nun fast ein Monat später als geplant, in Schweden gelandet.
Die Fahrt mit der Fähre von Rostock nach Trelleborg hat nur 6 Stunden gedauert, und hat uns den weiten Umweg über Dänemark erspart.

Unser Plan: Die nächsten zwei Monate wollen wir in Schweden verbringen und dann im August Norwegen erkunden.

Nach drei Tagen können wir es jetzt schon sagen, uns gefällt es hier. Kilometerlange weiße, einsame Traumstrände, nette Städte wie Ystad und rundherum viel Natur.

Midsommar in Skane

Wir hatten das Glück, das Midsommar Fest in Schweden mit zu erleben. Dazu wird am längsten Tag im Jahr, 21. Juni, die sogenannte Midsommar Stange mit grünen Birkenzweigen und Blumen geschmückt. Anschließend tanzen die Schweden zu lustigen Liedern mit Blumenkränzen in den Haaren (vor allem die Frauen und Kinder) um den Baum. Midsommar ist der zweitgrößte Feiertag im Jahr, den die Schweden mit Familie und Freunden feiern. Schön war es, das Wetter war perfekt und es wird um diese Zeit gerade einmal für drei Stunden dunkel.

Malmö ist eine moderne Universitätsstadt, welche den Spagat zwischen Moderne und Tradition perfekt geschafft hat. Die Altstadt mit den historischen Häusern und gleich nebenan das neue, super moderne Neustadtviertel am Hafen mit dem höchsten Tower Schwedens, dem sogenannten „Turning Torso“.
Die Stadt ist durchzogen von großzügigen Parks und Grünanlagen und nicht nur deshalb ist Malmö eine der zehn größten Radstädte Europas.

Leider hat uns die Motortechnik unseres Benzchenklein’s einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das Motorproblem ist in den letzten Wochen schlimmer geworden und so haben wir uns schweren Herzens entschlossen, nach Hause zu fahren und den Motor zu tauschen.

Trotzdem haben wir die Tage in Südschweden ausgenützt und haben per Rad und zu Fuss Ausflüge gemacht. Wir nehmen viele schöne Eindrücke mit nach Hause von wunderschönen Naturschutzgebieten, kilometerlangen Sandstränden, bunten Städten und freundlichen Schweden.

Wir kommen sicher wieder, um auch Mittel- und Nordschweden zu entdecken …. und natürlich ist da auch noch Norwegen, das auf uns wartet.